21. Juli 2016

~~~ Surfer Boy ~~~


Ohje, mein letzter Blogeintrag ist ja schon ein Weilchen her...arg wie schnell die Zeit vergeht!
Aber in Zeiten von facebook und instagram, wo man schnell, ohne viel Aufwand mal was postet, hat sich mir natürlich auch die Frage aufgedrängt: "zahlt sich das überhaupt aus mit dem Bloggen?"
Also ganz ehrlich, man investiert schon einiges an Zeit für einen Blog. Die Fotos sollten schon einigermaßen gut sein, müssen natürlich auch ein wenig sortiert und bearbeitet werden. Dann sollte man sich noch einen halbwegs intelligenten, interessanten, lustigen lesenswerten Text ausdenken. Und dann das Ganze wofür? Hier können die Leser nicht mal schnell ein "gefällt mir" oder Herzchen da lassen um zu zeigen, dass der Post gut angekommen ist. Da müsste man schon einen Kommentar hinterlassen, doch wer hat dazu schon Zeit? Also irgendwie bleibt man immer ein wenig im Ungewissen- gefällt das eigentlich irgendjemanden was ich hier poste?
Aber ich habe die Antwort gefunden: mir gefällt was ich hier poste!
Es ist schön, die genähten Werke fotografiert und gesammelt an einem Ort zu haben. Gerne schaue ich selber immer wieder meinen Blog durch und freue mich an den tollen Fotos von den Kindern und sogar über ein paar von mir... :-)
Darum werde ich den Blog weiter schreiben, einfach weil es mir wichtig ist und Spaß macht. Ohne Druck- brauch ich nicht! Und wenn ihr Lust habt vorbeizuschauen und mitzulesen, freue ich mich natürlich sehr!!! 

So, und nach diesem sehr langen Text gibt es jetzt noch eine Bilderflut. Ich habe meinem süßen, kleinen Mann ein Raglanshirt von klimperklein genäht, und er hatte richtig Lust zum Modeln :-) Die Chance hab ich natürlich gleich genützt und unzählige Fotos gemacht. Als Mutter ist man ja in jedes Foto vom eigenen Kind aber sowas von verliebt- kennt ihr das?