4. September 2014

2 in 1 Tasche

Ich mag es ja meistens eher praktisch und deshalb dachte ich mir sofort als ich den Schnitt in dem Buch "Kleine Taschen" gesehen habe: " Das ist meins!".  Ein 2 in 1 Täschchen.
Wenn ich nämlich z.B zum Tennisspielen mit meinen Mädels gehen, werf ich meisten mein Handy und Geld einfach so in die Tennistasche und finde dann natürlich erst gar nix mehr...
Deshalb finde ich diese Tasche echt praktisch, denn man kann darin alles schnell verstauen und die Sachen verlieren sich nicht in den unendlichen Tiefen der großen Taschen.
Aber seht:





***




***




***




***




***




***






Hab mich sogar getraut selbstgemachtes Paspelband zu verarbeiten. mach ich gaaaanz sicher wieder, weil das gibt einer Tasche das gewisse Etwas.
Werde mir bestimmt noch mehrer Exemplare nähen, passend zu meinen Tennisoutfits..*grins*

 Jetzt aber noch schnell zu RUMS  und erstmals zu Create in Austria damit.

Wünsch euch allen ein ganz schönes Wochenende!!!!



4 Kommentare

  1. Das Täschchen sieht super aus - der Stoff ist wunderschön, und der Verschluss richtig raffiniert.
    Und das Paspelband - super super schick!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist ja echt total praktisch und die hübschen Stoffe hast du auch wunderschön verarbeitet... und ich möchte dich auch ganz herzlich willkommen heißen bei Create in Austria :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Schaut entzückend und praktisch aus! Den Verschluss finde ich genial.
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein prima Täschchen!
    Das wird sicherlich oft genutzt.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen