17. August 2014

Lavendel




Zu Maria Himmelfahrt veranstaltet die örtliche Trachtengruppe bei uns immer eine Kräuterweihe. Da meine liebe Schwiegermutter auch dabei ist, hat sie mich gebeten ein paar Lavendelkissen zu nähen.
Das hab ich natürlich gerne gemacht:





***




***




***




***





Ich finde mit dem alten Leinenstoff, der Stickerei und der Spitze sind sie echt süß geworden.
Hoffentlich haben die neuen Besitzer einen mottenfreien Winter  :-)






Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Wochenstart!!!

1 Kommentar

  1. Bezüglich der Motten bin ich unsicher, bezüglich des Lavendeldufts besteht aber kein Zweifel.
    Den Lavendelkissen zieht man die Liebe, mit der sie hergestellt wurden an :)
    meri

    AntwortenLöschen