8. Mai 2014

Tütenschatz


                                                
                                              

                                              Was haben wir denn da?


Einen:



auf kärntnerisch:    a Sackerl für die Sackerln





Wer kennt das nicht: unzählige Plastiksackerln (natürlich noch aus der Zeit, als wir noch nicht so umweltbewußt dachten und nur selbstgenähte Einkaufstaschen von mir verwendeten...;-))
liegen irgendwo unschön herum.?
Jetzt kann ich sie alle stilvoll in meinem Tütenschatz verschwinden lassen, und sollte ich mal wirklich eines brauchen (weil das selbstgenähte z.B. gerade bei der Wäsche ist...), kann ich mir ein Sackerl einfach unten herausziehen:



















find ich "Spitze" !!!





Einen schönen Tag, wünsch ich Euch!
Mit vielen lieben Grüßen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen